Willkommen auf der Website der Gemeinde Seuzach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten


Herzlichen Dank und Adieu

Mitte Juli ist es soweit, ich verlasse die Gemeindeverwaltung Seuzach nach fast 13 Jahren und verabschiede mich in den vorzeitigen Ruhestand. Ich tue dies mit gemischten Gefühlen; ich fühlte mich sehr wohl in Seuzach und hatte das Privileg, gemeinsam mit tollen und motivierten Mitarbeitenden für eine aktive und lebendige Gemeinde zu arbeiten. So gesehen hätte ich mir die sehr interessante Tätigkeit als Gemeindeschreiber und Verwaltungsleiter auch noch einige Jahre länger vorstellen können. Die Aussicht, nach 33 Jahren als Gemeindeschreiber auf Abendsitzungen, kommunalpolitische Grundsatzdiskussionen, Gemeindeversammlungen und Wochenendeinsätze verzichten zu können, dafür aber Familie, Enkel und Freunde vermehrt zu geniessen, war schliesslich doch noch eine Spur verlockender. Ich verabschiede mich ohne medialen Wiederhall oder behördliche Würdigung; ich wünschte dies ausdrücklich nicht. Ich habe versucht, meine Aufgabe bestmöglich zu erfüllen, eine Selbstverständlichkeit. Wenn mir dies gelungen ist, so ist dies Dank genug; falls nicht, wären die Abschiedszeilen erst recht überflüssig.

Es liegt in der Natur der Sache, dass Vieles, das den Weg aus der Verwaltung in die Politik nimmt, in der Kommunalpolitik versandet und/oder aus ganz unterschiedlichen Gründen nicht weiterverfolgt werden kann. Damit doch etwas Dauerhaftes aus meiner Schreiber-Zeit bleibt, habe ich 2017 der Gemeinde einen Nussbaum für den Rösslipark geschenkt. Er hat – genauso wie ich – in Seuzach Wurzeln geschlagen. Irgendwann wird er sogar Früchte tragen und später als Stammholz für einen Ertrag in die Gemeindekasse sorgen. Neudeutsch ein klassischer Return on Investment (ROI) und darüber freue ich mich sehr.

Urs Bietenhader, Gemeindeschreiber


Schreiber
 

Datum der Neuigkeit 5. Juli 2018


Druck Version PDF