Willkommen auf der Website der Gemeinde Seuzach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Amtliche Publikationen


Provisorische Verkehrsanordnungen - Kirchgasse und Kirchhügelstrasse

Provisorische Verkehrsanordnungen auf der Kirchgasse und Kirchhügelstrasse im Zusammenhang mit der Erweiterung und Teilsanierung des Alterszentrums im Geeren

Der Gemeinderat hat im Zusammenhang mit der Erweiterung und Teilsanierung des Alterszentrums im Geeren gestützt auf § 5 Abs. b lit 3 der kantonalen Signalisationsverordnung die erforderlichen flankierenden Massnahmen genehmigt und auf Beginn der Bauarbeiten zum Vollzug beschlossen. Die Verkehrsanordnung dauert vom 1. Juli 2019 bis Ende der Bauarbeiten, längstens bis zum 31. Dezember 2023 und beinhaltet ein Fahrverbot für Lastwagen sowie ein allgemeines Parkverbot auf der Kirchgasse und Kirchhügelstrasse. Die Unterlagen liegen während den ordentlichen Öffnungszeiten im Gemeindehaus, Sekretariat, zur Einsichtnahme auf.

Gegen die provisorische Verkehrsanordnung kann innert 30 Tagen – von der Publikation an gerechnet – schriftlich Einsprache an das Statthalteramt Winterthur, Hermann-Götzstrasse 26, 8400 Winterthur, eingereicht werden. Die Einsprache ist mit einem Antrag und dessen Begründung zu versehen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Das Rekursverfahren ist kostenpflichtig; die Kosten hat die unterliegende Partei zu tragen. Einem allfälligen Rekurs wird die aufschiebende Wirkung entzogen (Verkehrssicherheit, Arbeitssicherheit, schnellere Bauzeit).



Datum der Neuigkeit 17. Mai 2019


Druck Version PDF