Willkommen auf der Website der Gemeinde Seuzach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Dienstleistungen


Pilzkontrolle


Die amtliche Pilzkontrolle findet von August bis November an der Stadthausstrasse 31, 8400 Winterthur, statt. Jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 17.00 - 17.30 Uhr.

Die Wochenendpilzkontrolle findet am Samstag und Sonntag von 17.00 - 18.30 Uhr statt (ausser während des Sammelverbots).

Ausserhalb der offiziellen Pilzkontrolle können Termine unter telefonischer Voranmeldung, Tel. 052 267 57 42, vereinbart werden.


Tipps zum Pilzesammeln

 

 

  • zum Sammeln der Pilze einen Korb verwenden, Plastik- oder Papiersäcke sind ungeeignet
  • nur bekannte Pilze sammeln
  • keine durchnässten Pilze sammeln
  • Stiel nie abschneiden, sonst gehen wichtige Erkennungsmerkmale verloren
  • die Pilze sind vorgeputzt, d.h. frei von Erde, Laub usw. und nach Arten getrennt vorzuweisen 
  • im eigenen Interesse sind sämtliche gesammelten Pilze vorzuzeigen
Sorge tragen zur Natur

 

 

 

  • Pilze mit Mass sammeln (max. 1 kg pro Person)
  • nur so viele Pilze pflücken, wie verwertet werden können
  • unbekannte Pilze stehenlassen oder höchstens ein bis zwei Exemplare zur Bestimmung auf die Pilzkontrollstelle bringen
  • unbekannte oder giftige Pilze nicht zertreten

Sammelverbot / Sammelvorschriften

 

 

 

  • vom 1. bis und mit 10. eines jeden Monats besteht ein generelles Pflückverbot auf dem Gebiet des Kantons Zürich 
  • an den übrigen Tagen darf pro Person und Tag maximal 1 kg Pilze gesammelt werden 
  • es dürfen nur dem Sammler bekannte Pilze gepflückt werden

 


Dokument Amtliche_Pilzkontrolle_Flyer.pdf (pdf, 1662.9 kB)

zur Übersicht



Druck Version PDF