https://www.seuzach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1475551&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
13.08.2022 21:34:09


Verhandlungsbericht vom 10.02.2022

Der Gemeinderat hat an der letzten Sitzung die folgenden Beschlüsse gefasst:

Erstellung Containerprovisorium Schulhaus Rietacker
Für die Realisierung eines Containerprovisoriums auf der Schulanlage Rietacker für ein Klassenzimmer und zwei Gruppenräume auf Beginn des Schuljahres 2022/2023 hat der Gemeinderat einen Kredit von CHF 82'000 inkl. MwSt. zu Lasten der Erfolgsrechnung genehmigt. Die Kosten setzen sich aus einmaligen Aufwendungen für die Bereitstellung sowie Mietkosten für sechs Monate zusammen. Für die Folgejahre liegen die Mietkosten bei knapp CHF 10'000 pro Jahr. Die Mehrkosten gegenüber dem Budget in der Höhe von CHF 22'000 werden im Sinne von Art. 27 der Gemeindeverordnung der Kompetenzsumme des Gemeinderates angerechnet.

Vorübergehende Verkehrsanordnung auf dem Rainweg
Die Ohringerstrasse wird vom 19. April bis Anfang Oktober 2022 durch das kantonale Tiefbauamt des Kantons Zürich saniert.

Während der Bauphase ist eine funktionierende Verkehrsumleitung notwendig, weshalb die tribus verkehrsplanung ag im Auftrag des Kantons Zürich sowie in Absprache mit den Gemeinden Seuzach und Hettlingen ein Verkehrsführungskonzept ausgearbeitet hat.

Dieses sieht vor, auf dem Abschnitt Schulstrasse (Unterohringen) bis zum Kreisel Zentrum (Seuzach), sämtlichen Fahrverkehr in Richtung Seuzach im Einbahnverkehr zu führen. Die Verkehrsumleitung in Fahrrichtung Aesch (Neftenbach) und Autobahnanschluss Ohringen erfolgt ab dem Kreisel Zentrum (Seuzach) über Winterthur Rosenberg. Die Umleitung in Fahrrichtung Hettlingen und Henggart erfolgt ab dem Kreisel Zentrum (Seuzach) über Welsikon – Rutschwil.

Dem Gemeinderat ist es ein grosses Anliegen, dass sämtliche Anwohnerinnen und Anwohner von Unterohringen während der gesamten Bauphase stets in beide Fahrrichtungen, Seuzach und Aesch (Neftenbach), verkehren können. Aus diesem Grund soll das Fahrverbot auf der Gemeindestrasse Grundstück Kat. Nr. 4989 vorübergehend aufgehoben und der Fahrverkehr auf dem Rainweg sowie den (Flur-)Strassen Grundstücke Kat. Nr. 4989, 4990 und 5244 in Richtung Unterohringen im Einbahnverkehr geführt werden (Einbahnring). Die vorübergehende Verkehrsanordnung dauert vom 19. April bis längstens am 30. Juni 2022.

Bauwesen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

Einbürgerungen



Datum der Neuigkeit 18. Feb. 2022
  zur Übersicht